Sozialrecht Stuttgart

Jetzt beraten lassen

Streiten Sie sich mit Behörden um Gelder oder Leistungen? Wurde Ihnen das ALG II gekürzt oder eine Sperrzeit für das Arbeitslosengeld I verhängt? Verlangt die „ARGE“, dass Sie in eine kleinere Wohnung umziehen? Gewährt man Ihnen keinen Schwerbe-hindertenausweis, obwohl Sie kaum noch laufen können? Dachten Sie eigentlich, Sie wären selbstständig, sollen jetzt aber Sozialversicherungsbeiträge bezahlen? Will Ihre gesetzliche Krankenkasse die Kosten für das neue Hörgerät nicht übernehmen? In allen diesen Fällen und vielen weiteren bin ich Ihr Ansprechpartner als Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Sozial- und Sozialversicherungsrecht.

Das Sozial- und Sozialversicherungsrecht ist ein Bereich, der verschiedene Rechtsgebiete und Gesetze in sich vereinigt. Das Sozialversicherungsrecht betrifft Renten- , Unfall-, Kranken- und Pflegeversicherung. Das Sozialrecht umfasst u. a. den Bereich der Arbeitslosenversicherung, soziale Entschädigungs- und Versorgungsleistungen für Schwerbehinderte und Kriegs- oder Gewaltopfer oder auch soziale Förderungen etwa durch Wohngeld, Kindergeld, Erziehungsgeld und „BAFÖG“. Wichtige gesetzliche Regelungen finden sich in den 12 deutschen Sozialgesetzbüchern. Das achte Sozialgesetzbuch etwa beschäftigt sich speziell mit Hilfen für junge Menschen und deren Familien; das Unterhaltsvorschussgesetz regelt die Zahlung eines staatlichen Unterhaltsvorschusses an alleinstehende Elternteile, wenn der Unterhaltspflichtige die Zahlung verweigert oder z.B. bereits verstorben ist.

Diese Fragen sind uns vertraut. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und schildern Sie uns Ihren Fall. Sie erhalten dann von uns eine realistische Einschätzung zu den Erfolgsaussichten eines weiteren Vorgehens. Zudem übernehme wir für Sie die Korrespondenz mit Ihrer Rechtsschutzversicherung. Somit haben Sie nur noch einen zentralen Ansprechpartner, der sich um Ihre rechtlichen Angelegenheiten kümmert.

rechtsberatung

Ihr Ansprechpartner:

151118_rbh_su-108_final_cut

Ulrich Sing

Tel: 0711/220 469 30

Häufig benötigen unsere Mandanten Hilfe bei folgenden Problemen:

  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche Rentenversicherung, insbesondere
    Rente wegen Erwerbsminderung
  • Arbeitslosengeld I, Sperrzeiten, Gründungszuschuss
  • Gesetzliche Unfallversicherung
  • Schwerbehindertenrecht
  • Elterngeld
  • Recht der Ausbildungsförderung nach dem BAföG