Beiträge

Revision beim BGH zur fehlerhaften Widerufsbelehrung zurückgenommen

,
Der Bundesgerichtshof hätte am 23.06.2015 über die Folgen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung bei Immobiliendarlehen zu entscheiden<img class="alignright wp-image-4260" src="https://www.rbh-recht.de/wp-content/uploads/2015/05/Fotolia_69707901_XS-300x165…

BGH entscheidet über Verwirkung des Widerrufsrechts

,
Viele Banken berufen sich nach erfolgtem Widerruf des Darlehensnehmers aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrung darauf, dass das Recht auf Widerruf verwirkt sei. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Darlehen zwischenzeitlich gegen Zahlung einer…