Recht trifft Kunst

Am 15.09.2012 fand in den Räumlichkeiten der Kanzlei RBH eine Vernissage der Künstlerin Kerstin Kober statt. Erwartungsgemäß war der Andrang mit ca. 50 Personen recht groß. Da die letzte Vernissage der Künstlerin im Jahre 2008 statt fand, waren alle Gäste sehr gespannt, mit welchen neuen Impressionen Frau Kober überraschen wollte. Und sie wurden nicht enttäuscht. Nachdem gegen 18:30 Uhr die Künstlerin die Veranstaltung eröffnete, konnten die Gäste bei einem Glas Sekt und kleinen Häppchen für den Hunger zwischendurch in einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre die neuen Werke bewundern. Insbesondere die neue Technik bei einigen Kunstwerken, welche diese in einer Art 3-D-Effekt wirken ließen, stieß auf großes Interesse. Auch prominente Gäste waren erschienen. So ließ es sich Trevor Jackson nicht nehmen, zu später Stunde der Künstlerin und ihren Gästen eine stimmliche Kostprobe zu geben.

An dieser Stelle bedanken uns bei Frau Kober für Ihr künstlerisches Engagement und freuen uns schon jetzt auf die nächste Vernissage.

[hr]

[section]
[col220]

[brochure url=”#” title=”Zum offiziellen Flyer“]Zum offiziellen Flyer

[/col220]
[col700 last]
[col340]

[brochure url=”#” title=”Zum aktuellen Katalog“]

Zum aktuellen Katalog

[/col340]
[col220]

 

 

 

[hr]

Die Rechtsanwälte Alexander Berth, Jochen Hägele, Ulrich Sing und die Künstlerin Kerstin Kober

[hr]

Die Künstlerin Kerstin Kober kurz vor der Eröffnung

[hr]

Auch der Kanzlei hat die Künstlerin ein Bild gewidmet

[hr]

Triptichon “Entdecke die Welt”

[hr]

[hr]

Das jüngste Werk mit dem Namen “Earth”

[hr]

Zahlreiche Interessierte trafen sich und philosofierten über Kunst und Recht

[hr]

Kerstin Kober mit Trevor Jackson

[hr]

Das Highligfht der Veranstaltung mit dem Namen “Zebra”

[hr]